Die 10 teuersten Hochzeiten, die in einer Scheidung endeten

Die Hochzeit soll für Braut und Bräutigam der schönste Tag des Lebens sein und wird gerade in der Welt der Reichen und Schönen so pompös zelebriert, als gäbe es kein Morgen. Auf die Feier folgt gerade in Promi-Kreisen oft sehr bald das böse Erwachen und der Bund für’s Leben wird bald vom Scheidungsrichter aufgelöst. Wir zeigen Euch der der teuersten Hochzeiten, die in einer Scheidung endeten

Diana Spencer und Prince Charles

 

 

Diana

 

 

Die Eheschließung zwischen dem englischen Thronfolger Prince Charles und der Bürgerlichen Diana Spencer galt 1981 als die Hochzeit des Jahres. Etwa 70 Millionen US-Dollar wurden für die feierliche Trauung insgesamt ausgegeben. Trotzdem endete die Ehe im Jahr 1996 mit einer unschönen Scheidung, deren Details monatelang die Klatschpresse dominierten.